12.04.2017

Fußballtrainingslager Lindow (Mark)


Vom 10.03. bis 12.03.2017 fuhren wir, die B-Junioren der SG Lehnin / Damsdorf zum Kennlerntrainingslager ins Sport- und Bildungszentrum nach Lindow (Mark).
Kategorie: Fussball
Erstellt von: Detlev

Mit dabei waren neben 6 deutschen Spielern auch 10 fußballbegeisterte geflüchtete alleinreisende Jugendliche der Jugendwohnheime Kloster Lehnin und Damsdorf aus den Ländern Afghanistan, Eritrea, Somalia, Guinea und Äthiopien. 

Am Freitagnachmittag bezogen wir unsere Zimmer im Jugendhaus 1, anschließend begann auch schon unsere erste Trainingseinheit. Nach dem leckeren Abendessen absolvierten wir zusammen ein kleines Fitnesstraining. Wir ließen den ersten Tag mit einem gemeinsamen Spieleabend gemütlich ausklingen. 

Am zweiten Tag beschäftigten wir uns intensiv mit dem Thema Fußball: Fußball spielen, Grundübungen, Teambuilding und gemeinsamen Fußball schauen. Der Abend endete mit einer lustigen und spannenden Partie Bowling.

Am letzten Tag waren die Beine schon ziemlich schwer, trotzdem absolvierten wir in aller Frühe einen gemeinsamen Waldlauf rund um den Wutzsee. Nach dem Frühstück gab es dann noch eine letzte Trainingseinheit auf dem Kunstrasenplatz. Leider endete unser Kennlerncamp schon nach dem Mittagessen. Auf der gemeinsamen Heimreise fielen vielen Spielern bereits die Augen zu.

Dennoch war es ein aufregendes und spaßiges, aber auch anstrengendes Kennlerncamp, denn immer wieder zeigt sich: Sport verbindet, unabhängig von Herkunft und Sprache.

Lukas Knuth
Spieler B-Junioren SG Lehnin / Damsdorf