SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

15.06.2014

Spielbericht und Saisonresümee der D-Junioren


D-Junioren gewinnen Zuhause gegen die SG Busendorf/Borkheide mit 9:3.
Kategorie: Fussball
Erstellt von: ChristianAwizio

Die D-Junioren empfingen am Sonntag, den 15.06.2014 zum letzten Westhavellandligaspiel die Mannschaft von der SG Busendorf/Borkheide. Diese Partie entschieden die Klosterkids deutlich mit 9:3 für sich. Eine Besonderheit gab es gleich zu Beginn der Partie, denn die Lehnin/Damsdorfer durften ihr Spiel auf dem Hauptplatz im Lehniner Stadion austragen und gingen dementsprechend motiviert zu Werke. Bereits nach 2 Minuten führten die Klosterkids durch Timo Wolff mit 1:0 und fast postwendet glichen die Gäste zum 1:1 aus (4 min.). Doch nur kurze Zeit später erzielte Jan Müller die Führung zum 2:1 (7min.). In der 15 min. erhöhte Timo Wolff auf 3:1 und in der 20 min. baute Jonas Schulz die Führung sogar auf 4:1 aus. Noch vor dem Halbzeitpfiff kamen die Gäste auf 4:2 heran (26 min.). In der Halbzeitpause wurden die Lehnin/Damsdorfer vom Staffelleiter für ihren guten 3. Platz in der abgelaufenden Westhavellandliga geehrt und dies sorgten für einen weiteren Motivationschub bei den Kids. Denn im zweiten Durchgang spielten die Klosterkids wie entfesselt und zeigten richtig guten Angriffsfußball. Zuerst traf Benet Döring zum 5:2 (40 min.) und dann erhöhte Robin Wünschmann mit einem sehenswerten Distanzschuss auf 6:2 (42 min.). In der 52 Minute erzielte Benet Döring das 7:2 und nur kurze Zeit später schloss wiederum Benet Döring einen guten Angriff über Robin Karg zum 8:2 ab (57 min.) und sicherte sich somit die Torjägerkanone mt 26 Saisontreffern. Danach verwertete  Robin Karg einen guten Angriff zum 9:2 (58.min), ehe die Gäste den 9:3 Endstand markierten (59min.).

Fazit: Die Klosterkids zeigten nochmal ein richtig gutes Spiel mit tollen Toren und guten Spielzügen.  Danke Jungs und macht weiter so!!

Aufstellung: Florian Back, Niklas Letz, Jonas Schulz, Timo Wolff(2), Robin Wünschmann(1), Hannes Krüger, Benet Döring(3,SF), Jan Müller(1), Eric Schramm, Robin Karg(1), Carlos Knoth, David Mahler

Saisonresümee:

In der abgelaufenden Saison belegten die D-Junioren der SG Lehnin/Damsdorf mit 10 Siegen, 4 Niederlagen und den daraus resultierenden 30 Punkten und mit einem Torverhältnis von 70:39 Toren den 3.Platz in der Westhavellandliga (höchste Spielklasse im Fußballkreis). Bereits in der Qualifikationrunde zur Westhavellandliga zeigten sich die Klosterkids als Treffsicher und erzielten in 6 Spielen 59 Tore bei 8 Gegentoren und mit 15 Punkten. Im Pokal war leider nach einem desolaten Auftritt in Niemegk bereits im Viertelfinale Schluss. In der Westhavellandliga hatten die Lehnin/Damsdorfer immer wieder mit personellen Problemen zu kämpfen und konnten nur selten ihre "beste Acht" aufbieten. Des Weiteren wurden die entscheidenen Spiele zu leichtfertig hergeschenkt, um die Saison mit einer besseren Platzierung abzuschließen. Trotzdem kann man den Jungs keinen Vorwurf machen, denn sie haben immer alles versucht und ließen so bekannte Mannschaften wie den FC Stahl Brandenburg und FSV Optik Rathenow hinter sich. Zudem hatten die Klosterkids mit  Benet Döring (26 Saisontore) den aktuellen Torschützenkönig in ihren Reihen. Des Weiteren konnten sich Timo Wolff ( 11), Robin Karg (9), Jan Müller(9), Robin Wünschmann(8), Luca Bodenbinder(3), Jonas Schulz(3), und Hannes Krüger (1) in die Torschützenliste eintragen. Zum Team der SG Lehnin/Damsdorf gehörten: Florian Back, Philipp Schönfeld, Niklas Letz, Jonas Schulz, Timo Wolff, Robin Wünschmann, Hannes Krüger, Benet Döring, Jan Müller, Carlos Knoth, Florian Neuber, Robin Karg, Luca Bodenbinder, Eric Schramm, Erwin Justus, David Mahler und die beiden Trainer Ingo krüger sowie Christian Awizio. Des Weiteren möchten wir uns bei den Schiedsrichtern Thomas Giesch und Christian Knoth für ihren Einsatz recht herzlich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Awizio

 

 

 

 


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball