SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

29.06.2014

Paukenschlag beim FLB!!


"Klosterbrüder" erhalten nach Eilantrag für die Saison 2014/2015 einen Startplatz in der Landesklasse!!!
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

Was war passiert? Die Kicker vom SV Kloster Lehnin waren als schlechtester Zehntplatzierter in der Vorwoche aus der Landesklasse West, in die neu erschaffenen Kreisoberliga Havelland abgestiegen.Die Fussballkreise waren fusioniert und aus dem Fussballkreis Westhavelland und Havelland -Mitte entstand der neue Fussballkreis Havelland! Man musste in der letzten Saison von 16 Mannschaften in der Staffel einen einstelligen Tabellenplatz belegen( Platz 9) um sicher in der neuen Saison wieder dabei zu sein. Da es 5 Staffeln in der Landesklasse gab,wurde zum Saisonende die Staffel Mitte aufgelöst um die Kreisoberliga mit Mannschaften zu füttern! Die 3 besten Zehntplatzierten aus den 5 Staffeln, bekamen ebenfalls einen Startplatz in der Landesklasse und die 2 schlechtesten Zehntplatzierten sollten den gang in die Kreisoberliga antreten. Das waren nach dem letzten Spieltag ,der Teltower FV aus der Staffel Mitte und der SV KLoster Lehnin aus der Staffel West. Die Teltower hatten dabei nochmal Glück! Da es keinen Aufsteiger aus der Kreisliga gab,Felgentreu hatte verzichtet und der Fussballkreis hatte vor der Saison bestimmt,daß nur der Staffelsieger aufsteigen darf. Rückte Teltow als 2 schlechtester Zehntplatzierter in die Landesklasse nach,so das nur noch der SV Kloster Lehnin als schlechtester 10ter überig blieb. Allerdings wurde dem SV Kloster Lehnin zugesagt,wenn eine andere Mannschaft zurück zieht, auf den Aufstieg verzichtet oder gar abmelden muß,der 1 Nachrücker für die Landesklasse zu sein! Bereits einen Tag nach Meldeschluß(22.06.2014 um 23.59 Uhr) flatterte beim  FLB eine Mail ein,daß  HERTHA 23 Neutrebbin nun doch nicht in der Landesklasse Nord starten wolle und in der Kreisoberliga starten will,da sich einige Spieler kurzfristig abgemeldet hatten. Doch der Spielausschuß vergab den freien Platz nicht neu an Lehnin,der der 1 Nachrücker war! Sondern erklärte einen Schlußstrich ziehen zu wollen und mit 15 Mannschaften an den Start zu gehen,damit sie nicht mehr den  Spielplan ändern müssen und es eine unkalkulierbare Gefahr bestünde, wenn jetzt noch mehrere Mannschaften einen Rückzieher machen!! Das wollte der SV Kloster Lehnin nicht auf sich sitzen lassen! Denn in der Vorsaison meldetet Empor Mühlberg, auch erst weit nach Meldeschluß ab und der VFB Herzberg durfte in die Landesklasse nachrücken. Und nachdem der SV Döbern als Kreisligameister Dahme /Spree 3 Tage nach Meldeschluß auf seinen Aufstieg in die Landesklasse Süd verzichtete und Einheit Drebkau als Zweitplatzierter in die Landesklasse Süd aufsteigen durfte, stellte Lehnin am Do einen Eilantrag beim Fussball Landesverband Brandenburg, auf den freigewordenen Startplatz in der Landesklasse Nord!!" Man kann nicht einer Mannschaft etwas zugestehen und einer anderen Mannschaft nicht und einfach sagen,dieser Startplatz wird nicht neu belegt. Das ist ein Armutszeugnis für den Verband,der sich noch vor Wochen auf dem Verbandstag auf die Fahnen geschrieben hatte,mehr für die Vereine da zu sein"!! Dieser Eilantrag,den die Lehniner am Do stellten wurde am Samstag auf der Staffeltagung aller Staffel und Spielausschußleiter in Zossen vorgelegt. Dabei wurde beschlossen,den Lehninern doch einen Startplatz in der neuen Saison 2014/2015 in der Landesklasse zu erteilen und der Jubel war bei den "Klosterbrüdern" riesen groß!!! Ich bin dem FLB sehr sehr dankbar,daß es jetzt auch so gekommen ist.

Der SV Kloster Lehnin bedankt sich bei allen, die uns unterstützt haben! Ich habe in den letzten 4 Tagen über 150 E-Mails von beführwortern unseres verbleibs in der Landesklasse beantwortet,darunter waren auch Große Clubs aus benachbarten Bundesländern. Einfach der Wahnsinn,was da in Gang gesetzt wurde auch durch die Presse und andere Plattformen! Ein besonderer dank gilt unserem Vorsitzenden des Fussballkreises Havelland Hartmut Lenski,der uns dabei unterstützt hat. Der SV Kloster Lehnin wünscht allen eine schöne Sommerpause und wir sehen uns dann zur neuen Saison auf den Sportplätzen in der Region!

In diesem Sinne:Sport Frei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball