SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Laufen

Sektion Laufen

21.09.2014

"Geister" im Harz


Ein tolles Projekt
Kategorie: Laufen
Erstellt von: Uwe Grimm

Der "Ausflug" in den Harz

Vor einiger Zeit entstand die Idee ein gemeinsames Laufwochenende auf die Beine zu stellen, dessen Höhepunkt der „Lauf über den gläsernen Mönch“ im Harz sein sollte.

Unter der Leitung von Uwe Grimm bezog ein Großteil der Laufgruppe des SV Kloster Lehnin am Freitag Quartier in einer Jugendherberge in Blankenburg. Von dort aus ging es Samstagvormittag zum „Lauf über den gläsernen Mönch“ nach Halberstadt, wo wir Lehniner auffielen, nicht nur wegen unserer Vereinskleidung, auch wegen der vielen Platzierungen in den verschiedenen Altersklassen. Die Strecke war schön und idyllisch, die Anstiege nicht so monströs wie gedacht und das Wetter perfekt geeignet zum Laufen.

Wenn auch der sportliche Aspekt im Vordergrund stand, kam auch der kulturelle nicht zu kurz:

Durch den gespenstisch erscheinenden Nebel, in welchen die Gegend gehüllt war entstand eine ganz besondere Stimmung bei unserem Besuch auf der Felsenburg Regenstein.

In der Baumkuchenmanufaktur in Wernigerode fand man uns in entspannter Runde bei einer Tasse Kaffee und besagtem Kuchen wieder, wo wir einiges über dessen Herstellung lernten und uns über den stattgefundenen Lauf austauschten.

Seinen Abschluss fand dieser verregnete Tag beim gemeinsamen Grillen mit kleinem Umtrunk in der Herberge.

Das jedoch mit Abstand spektakulärste Ereignis dieses Wochenendes erlebten wir am Sonntagmittag in Ilsestein. Der 5 km lange Aufstieg zur Plessenburg mit mehreren hundert Höhenmetern wurde belohnt durch eine rasante Abfahrt mit Crossrollern. Das war ein Spaß und definitiv ein Grund wiederzukommen.

Dem Kreissportbund Potsdam- Mittelmark und dem SV Kloster Lehnin gebührt Dank aufgrund der geleisteten Unterstützung.

Die "Geister"


Vorherige Seite: Nachwuchsfußballkonzeption
Nächste Seite: Sektion Laufen