SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

12.10.2014

Tore,Tore,Tore... Rico Sumpf mit "Dreierpack"!!!


SV Kloster Lehnin II - SG Fredersdorf 8-1!!
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

Die Partie sollte eigentlich am 14.12.2014 stattfinden,doch die Gäste aus Fredersdorf sowie die" Klosterbrüder "haben an diesem Wochenende ihre Weihnachtsfeier und so einigten sich beide Teams, das Spiel vorzuverlegen. Bei bestem Fussballwetter, sahen die 40 Zuschauer eine klasse Partie mit vielen Toren! Bereits in der 3min wurde Rico Sumpf, nach schöner Vorarbeit durch Berger und Schammelt gut in Szene gesetzt. Sumpf hatte keine Mühe das Leder aus 9m zum 1-0 in die Maschen  zu jagen! Die Gäste zeigten sich etwas überrascht,denn sie konnten noch in der Vorsaison beide Partien für sich entscheiden. Lehnin erhöhte weiter den Druck und M.Burwig erzielte in der 8min das 2-0! Der Ball lief gut durch die Lehniner reihen,und im Mittelfeld sorgte St.Schwerz und Kapitän Maxe Schölzel für stabilität. Schwerz machte sein 1. Spiel nach 4 monatiger Verletzungspause.Schön,daß Du wieder da bist Schwerzi! In der 23min war es erneut Sumpf,der das 3-0 für Kloster markierte. Danach kamen die Gäste aus Fredersdorf besser ins Spiel,doch etwas zählbares sollte für sie in Halbzeit 1. nicht mehr heraus springen. Kloster hatte noch 2 bis 3 sehr gute Möglichkeiten,doch entweder wurden sie leichtsinning vertändelt oder man scheiterte am guten Gästekeeper! In der 40min wurde M.Burwig im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht,doch die Pfeiffe des sonst gut pfeiffenden Schiris aus Ziesar blieb leider Stumm. Mit dem verdienten 3-0 aus" Klostersicht"ging es dann auch in die Pause. Nach der Pause mußte gewechselt werden.Für Kapitän M.Schölzel ging es leider nicht mehr weiter und Simon kam auf den Platz! Simon war es,der die erste Chance in der 2. Halbzeit hatte,doch sein Schuß ging nur knapp am Tor vorbei. Besser machten es die Gäste in der 49min, als Pohle eine unachtsamkeit in der Lehniner Abwehr zum 3-1 ausnutzte und Klosterkeeper Mosler,der Heute wieder den verletzten Keeper Kaufmann vertrat, keine Chance zur Abwehr ließ! Danach herrschte eine gewisse Unruhe auf dem Platz und Lehnin brauchte bis zur 63min, ehe Simon mit einem schönen Lupfer zum 4-1, den alten Abstand wieder herstellte.Danach wechselte Lehnin! Für Uli Ahlert kam A.Friedel und für Ch.Knoth kam Marcel Schmäl ins Spiel. Nach dem 4-1 war auch der Wiederstand der Gäste gebrochen und 4 weitere Treffer durch Sumpf 78min,Schwerz 83min, Berger 84min und Simon 87min sollten noch fallen. Es hätten bei besserer Chancenverwertung auch 3-4 Tore mehr fallen können, aber das wäre wohl zuviel des guten gewesen! Klostertrainer Peter Berger zeigte sich nach dem Spiel sehr zufrieden mit dem auftreten seiner Mannschaft:"Wir haben heute Fussball gespielt und gearbeitet. Die 3 Punkte seien am Ende hochverdient!" so Berger...Die "Zweite" rangiert nun mit 7 Punkten auf dem 7.Tabellenrang in der 1.Kreisklasse Havelland. In der nächsten Woche empfängt man auf heimischen Geläuf die "Gebirgsjäger" aus Wiesenburg und da soll unbedingt "nachgewaschen"werden! Unsere 1.Mannschaft reist am kommenden Samstag in die Prignitz  zum Landesligaabsteiger nach Wittstock." Ein echt harter Brocken,den wir da vor der Brust haben!" So Klostertrainer Marcel Lips.

Aufstellung Lehnin: Tor T.Mosler Abwehr:M.Okonek,Ch.Knoth(64min M.Schmäl),Uli Ahlert(64 min Friedel)Mittelfeld:St.Schwerz,Maxe Schölzel(46min Simon),M.Burwig,Ch.Jagusch,M.Schammelt Angriff:K.Berger und Rico Sumpf

 

In diesem Sinne:Sport Frei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball