SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

29.02.2016

Lehniner erspielen sich 3 Punkte in Saarmund!!!


17.Spieltag Kreisoberliga SG Saarmund - SV Kloster Lehnin 1-2! 17.Spieltag 1.Kreisklasse SG Saarmund II - SV Kloster Lehnin II 3-3!
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

Nach dem Debysieg aus der Vorwoche gegen Empor Schenkenberg(1-0), wollten die Kicker des SV Kloster Lehnin, beim Tabellensechsten in Saarmund unbedingt nachlegen, um zu zeigen,daß der Sieg gegen Schenkenberg keine "Eintagsfliege"war! Das Lehniner Trainerduo Schultze/Groß stellte die Mannschaft auf einigen Positionen um. Für K.Berger rückte R.Sumpf in die Startelf und für Sebastian Galle,der in der Vorwoche sehr agil spielte,rückte A.Schulz in das Team. Nach einer kurzen Phase des abtastens,hatte Lehnin in der 8.Spielminute die Chance um in Führung zu gehen. Christian Fiedler setzte Lars Simon durch einen "Zuckerpass" gekonnt in Szene,doch der Saarmunder Keeper war einen Schritt schneller am Ball und klärte die Situation in letzter Sekunde! Die Hausherren hatten in der 12. und 14. Spielminute zwei 100%tige Chancen. Klosterkeeper Seidel,der auch Gestern nichts anbrennen ließ,zeigte sich auf dem Posten und hielt glänzend! In der 21.Spielminute setzte sich M.Schammelt über die rechte Seite durch und spielte das Leder von der Grundlinie zurück auf R.Sumpf. Sumpf zog Direkt ab! Der Saarmunder Keeper konnte den Schuß aus 5m noch parieren aber im" Nachwaschen" ließ Sumpf keine Zweifel mehr aufkommen und versenkte die Pille zum 0-1 aus Lehniner Sicht. Lehnin hatte mehr Ballbesitz und war auch in den Zweikämpfen besser, das zeigte sich besonders zwischen der 20. und 40.min und es war nur eine Frage der Zeit, wann das 0-2 für die Gäste aus Lehnin fallen sollte. In der 33min wurde erneut R.Sumpf durch L.Simon auf "die Reise" geschickt. Der Saarmunder Keeper holte Sumpf an der Strafraumgrenze, mit einer "Notbremse" rüde von den Beinen. Das er dafür nur Gelb bekam,war aus Lehniner Sicht ein Rätsel! Für Sumpf ging es nach dem Faul nicht mehr weiter und Kevin Berger kam in die Partie. Durch einen Konter der Gastgeber in der 44.min hätte der Ausgleich fallen können,aber der Schuß aus halblinker Position, ging weit über "Seidels Gehäuse" und Schiri Bigesse aus Potsdam pfiff zur Halbzeit. Nach dem Pausentee riß Lehnin das Zepter wieder an sich und bestimmte über weite Teile der 2.Halbzeit das Spielgeschehen. Berger hatte in der 50. min die Chance auf 0-2 zu erhöhen. Sein Schuß aus halblinker Position ging aus 20 m an das Aussennetz. Besser machten es die "Klosterbrüder" in der 60 Spielminute! Ein Konter über Berger und L.Simon führte zum vielumjubelten 0-2 für Kloster. Simon setzte sich über die rechte Seite durch und passte das Leder auf Christian Fiedler,der eiskalt aus 7m abzog. Die "Weichen" waren nun auf Sieg gestellt,doch eine Ecke brachte in der 81.min den 1-2 Anschlußtreffer für die Hausherren! Lehnin wechselte in dieser Phase des Spiels mit Louis Geske(für Ch.Fiedler) und Christopher Jagusch(für M.Schammelt) zwei frische Spieler ein. Saarmund setzte nochmal alles auf eine Karte und hatte kurz vor Schluß, die Riesenchance zum Ausgleich! Klosterkeeper Seidel hatte alle Hände voll zu tun, doch Lehnin brachte den knappen Vorsprung über die Zeit und Schiri Bigesse pfiff nach 94 Minuten ab! "Am Ende haben wir es nochmal Spannend gemacht!" So Lehnins Trainer R.Groß."Bei besserer Chancenverwertung, hätten wir "den Sack" schon früher zumachen müssen. Ein bis zwei Tore mehr hätten wir schon schiessen können! Doch das ist im Moment nicht so wichtig. Jeder hat auf dem Platz geackert und das ist uns sehr wichtig. Meine Mannschaft hat Heute dem Gegner den Schneit abgekauft und verdient gewonnen!

Aufstellung Lehnin: Tor N.Seidel Abwehr: M.Gafke,A.Friedel,Ph,Eckstein Mittelfeld:Ch.Fiedler( 81.Minute Louis Geske) A.Schulz,D.Schulz,Steve Zimmer,Lars Simon,M Schammelt(82.Minute Ch.Jagusch) Angriff:Rico Sumpf(32.Minute Kevin Berger)

Unsere "Zweete" bestritt das Vorspiel gegen die 2.Vertretung aus Saarmund. In den ersten 15 Spielminuten egalisierten sich beide Teams weitestgehend. Saarmund kam in der 22min gefährlich vor das Lehniner Tor und überwand Klosterkeeper Kaufmann zum 1-0 für die Hausherren! Eine schnelle Antwort durch Sebastian Galle brachte den Ausgleich in der 24min. Lehnin fand jetzt besser in das Spiel und Maik Okonek erzielte in der 39.Spielminute die Lehniner Führung! Als Christopher Jagusch in der 42 min durch einen sehentswerten Treffer das 1-3 markierte, sah alles nach einer beruhigenden Halbzeitführung für die "Klosterbrüder" aus.Doch ein Rückpass, quasi mit dem Halbzeitpfiff, nutzte Saarmund zum 2-3 Anschluß! Nach dem Pausentee legten die Hausherren los wie die Feuerwehr und vergaben 4 bis 5 gute Chancen aus Nahdistanz .Saarmund bestimmte bis zur 65min das Spielgeschehen,nur zählbares sprang für die Hausherren nicht heraus! Sebastian Galle hatte in der 71.min die Chance auf 2-4 für "Kloster" zu erhöhen. Der Linke ist leider nich sein starker Fuß und so ging der Schuß knapp über den Querbalken! Nach einem Konter der Hausherren in der 77min ertönte ein Pfiff und es gab Elfmeter! Klosterkeeper Kaufmann konnte den Schuß zwar halten, doch im Nachschuß ließen ihm die Saarmunder keine Chance.Der Lehniner T.M.Mosler war mit der Elmeterentscheidung des Schiris nicht ganz einverstanden und holte sich zu allem Überflüss, wegen meckerns den "Roten Karton" ab. Saarmund drängte jetzt auf den Sieg! Lehnin verteidigte mit Glück und Geschick und brachte das 3-3 über die Zeit." Ein wichtiger Punktgewinn!" Freute sich Klostertrainer A.Wiltzer nach dem Spiel. "Es hätte auch anders laufen können, wenn die Gäste ihre 100%tigen Chancen nutzen. Aber so ist Fussball!" Am kommenden Sonntag reist unsere "Zweete" zum Derby nach Rädel. Die 1. Männermannschaft reist zur Alemania nach Fohrde. Der Klosterfan wünscht maximalen Erfolg!

Aufstellung Lehnin II Tor:Ch.Kaufmann Abwehr: N.Kittel,Tom Mosler,M.Schmäl Mittelfeld: Melvyn Lietzmann,Ch.Knoth,Ch,Kabelitz,Sebastian Galle,Jens Pausemann,Ch.Jagusch Angriff: Maik Okonek

 

In diesem Sinne:Sport Frei!!!!!!!!!!

 

 


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball