SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Rudern

Sektion Rudern

15.03.2016

Schwimmen im Marienbad am 09.03.2016


Wie in jedem Jahr üblich, hatten die Trainer der Sektion Rudern des SV Kloster Lehnin e.V. zum Ende der Hallensaison einen Besuch der Trainingsgruppe der Kinder und Jugendlichen im Marienbad geplant. .....
Kategorie: Rudern
Erstellt von: ruderbernd

....

Aber in diesem Jahr sollte es "nicht nur" um den Nachweis von Schwimmfähigkeiten gehen. Sicher mit ihren Booten umzugehen hatten unsere Kinder und Jugendlichen ja in der zurückliegenden Zeit schon gelernt. Aber was, wenn es doch einmal zu einer Situation kommt, die man sich nicht wünscht und das vielleicht auch noch bei einem Wetter, bei dem man eigentlich nicht baden geht? Theoretisch ist das Verhalten bei Bootsunfällen klar. Im sommer bei besten Bafetemperaturen wird auch regelmäßig geübt wie man sich zu verhalten hat. Aber wie sieht die Praxis aus wenn man plötzlich mit allen Sachen nicht mehr im Boot sitzt, sondern im Wasser leigt?

Genau das hatten wir in der Trainingsstunde im Marienbad trainieren wollen. Angesagt war "Kleiderschwimmen" über eine Strecke von 400 Metern. Kein Pappenstiel, wie von allen Beteiligten (hinterher) bestätigt wurde. Mit Sachen geht alles "viel viel langsamer und schwerer". Sie haben es aber alle geschafft und können auch Stolz darauf sein. Ihre Trainer sind es jedenfalls! Nun steht der neuen Saison auf dem Wasser nichts mehr im Wege. Ab Ende März, mit Umstellung auf Sommerzeit, geht es wieder runter ins Bootshaus. Bei vertretbaren Bedingungen wird dann auch gerudert.

Wir wünschen uns zwar das niemand jemals in eine solche Situation gerät, aber wenn, dann wissen die Kinder und Jugendlichen jetzt wie schwer es ist mit Sachen schwimmen zu müssen.

Vielen Dank für den Bericht und die Fotos an Thomas D.


Vorherige Seite: Links für Radsportfans
Nächste Seite: Sektion Rudern