SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Rudern

Sektion Rudern

15.03.2016

Volleyballturnier der Brandenburger Ruderer


Das traditionelle "Volleyballturnier der Brandenburger Ruderer" fand am vergangenen Sonntag, 13.03.2016 wie in den letzten Jahren wieder in Königs Wusterhausen in der bewährten 3-Feld Halle statt. Von uns Lehniner "Volleyball-Ruderern", wir sind mittlerweile bekannt als "Rowers & Friends", sind 12 Leute nach KWH gereist um an dem Turnier teil zu nehmen.
Kategorie: Rudern
Erstellt von: ruderbernd

Als Vorjahressieger waren wir in der Pflicht :) Nach dem 3 Sieg in Folge mußten wir für das Turnier dieses Jahr den neuen Wanderpokal stiften. Dafür wollen wir uns noch einmal ganz herzlich bei Herrn Frank Janzen bedanken der uns einen wunderschönen Pokal besorgt hat. Dank geht auch an den Vorstand des SVKL, dieser hat den Pokal mit Beschriftung finanziert.

Wir 12 Spieler waren sehr motiviert und haben uns in 2 Mannschaften aufgeteilt die halbwegs gleich aufgestellt waren. Insgesamt nahmen an dem Turnier 12 Mannschaften teil. Neben uns 2 Mannschaften aus Magdeburg, 1 Mannschaft aus Senzig, 1 Mannschaft vom ASB KWH, 2 Mannschaften vom RCKW, 1 Mannschaft die fast komplett aus einem Familienclan bestand (das Team Lotte), 1 Mannschaft vom Ruderverein Birkenwerder und 2 Mannschaften vom WSV-KW die ja auch die Ausrichter des Turniers sind. 

Die Vorrunde bestritt die 1. Mannschaft (Belinda, Reinhard, Rene B., Christian, Micha und Bernd) fehlerfrei mit 5 Siegen und wurde somit 1. der Vorrundenstaffel. In der Finalrunde der besten 8 der Vorrunde, diese wurde im KO-System gespielt, hatten wir leider einen schlechten Start und waren somit sofort nur noch um das Spiel um den 5. Platz qualifiziert. Das hat uns natürlich ein wenig geärgert, aber wir waren selber Schuld. Irgendwie sind wir nicht ins Spiel gekommen. Die letzten 3 Spiele der Finalrunde waren dann wieder fehlerfrei für uns, aber wie geschrieben, es reichte dann leider nur zum 5. Platz.

Die 2. Mannschaft (Isabell, Gabi, Dirk, Rene H., Marcel und Ingo) hatten sich auch gut gefunden, aber in der Vorrunde leider 1. Speil verloren. Da ihr "kleines Punkteverhältnis" aber besser war als das der Mannschaft gegen die sie verloren hatten waren sie trotzdem 1. in ihrer Vorrundenstaffel. In der Finalrunde spielte diese Mannschaft dann fehlerfrei und wurde somit Gesamtsieger des Turniers! Herzlichen Glückwunsch dazu. Das bedeutet das der schicke Pokal wieder mit nach Hause ins Bootshaus Lehnin kam. Aber so wie sich vor allem die Jugendlichen der Rudervereine RCKW, WSV-KW und Birkenwerder in diesem Jahr gesteigert haben wird es im nächsten Jahr schwer wieder den Pokal behaupten zu können. Aber bis dahin vergeht ja noch 1 ganzes Jahr in dem wir Lehniner natürlich wieder fleissig trainieren werden :)

 

 

 


Vorherige Seite: Links für Radsportfans
Nächste Seite: Sektion Rudern