SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

11.07.2016

Der Ball rollt wieder!


Klosterbrüder mit knapper Niederlage im 1.Test nach der Sommerpause SV Kloster Lehnin - G/W Brieselang II 2-3!!
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

Die kurze Sommerpause von nur 3 Wochen, war für die Kicker des SV Kloster Lehnin bereits am 05.07.2016 vorbei. Trainer Richard Groß bat seine Spieler zum Trainingsauftakt und nach nur einer Trainingseinheit ,stand am vergangenen Sonntag bereits das 1.Testspiel, gegen die 2. Vertretung von G/W Brieselang an. Der Kreisoberligaaufsteiger  hatte schon 3 Trainingseinheiten hinter sich und die Junge Mannschaft legte los wie die Feuerwehr. Doch die Tore schossen die Lehniner! Leider in das eigene Gehäuse. Nach einer Ecke in der 1. Spielminute konnte Ch.Jagusch das Leder nicht richtig klären und fälschte den Ball unglücklich ins eigene Tor ab. In der 5.Spielminute hatten die Gäste einen Freistoß zugesprochen bekommen. Der Ball wurde scharf in den Lehniner Strafraum geschlagen. Lehnins Verteidiger Ph. Eckstein stieg zum Kopfball hoch und versenkte die Pille unhaltbar in den Winkel.Das ging ja gut los! Danach fanden die Lehniner besser in die Partie,doch Brieselang blieb bei Kontern stehts gefährlich und Klosterkeeper Louis Geske hatte alle Hände voll zu tun. Ab der 25.Spielminute erspielte sich Kloster 2 bis 3 gute Torchancen. Eine davon nutzte Kevin Berger! Ch.Jagusch setzte sich in der 30.Min über die rechte Seite durch und flankte das Leder in den Strafraum der Gäste. Berger verwandelte eiskalt per Kopf zum 1-2! Michael Schammelt hatte in der 37.min den Ausgleich auf dem Fuß,als Er allein auf das Gästetor zulief. Die flinken Brieselanger Verteidiger rochen aber den Braten und konnten im letzten Moment zur Ecke klären. Kurz vor der Halbzeit hatten die Gäste noch 2 riesen Chancen, doch Klosterkeeper Geske ließ keinen weiteren Treffer mehr zu. Für Louis Geske (18.Jahre)ging es danach nicht mehr weiter. Er hatte mit Adduktorenproblemen zu tun und so kam es, daß mit Tom Marvin Mosler(18.Jahre) ein Feldspieler in den Kasten ging! Tom machte seine Sache sehr gut und ließ den Gegner in einigen Situationen verzweifeln. Nachdem der sehr gute Schiri Ch. Knoth zur 2.Halbzeit Anpfiff,übernahm Lehnin das Zepter auf dem Platz! Der eingewechselte Neuzugang vom Busendorfer SV Felix Zorn, brachte stabilität ins defensive Mittelfeld und für Ch.Jagusch ,spielte nun Andreas Friedel auf der Verteidigerposition. Dennis Große kam für Melvyn Lietzmann in die Partie. Bis zur 70 min übernahm Kloster nun das Spielgeschehen! Lars Simon besorgte in der 53.min den 2-2 Ausgleich und M.Schammelt hatte 3 weitere Riesen auf dem Fuss, um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Aber es blieb weiter beim 2-2! Die Gäste konterten in dieser Drangphase der Lehniner und vergaben ebenso beste Torchancen. Als sich in der 88. Spielminute alles auf ein 2-2 einstellte, nutzen die Gäste eine unachtsamkeit in der Lehniner Abwehr, zum nicht Unverdienten 2-3 . Bei diesem Ergebnis blieb es am Ende auch. Das Spiel hätte auch 5-5 ausgehen können! Fazit: Lehnin schießt bei hochsommerlichen Temperaturen und anfänglichen Schwierigkeiten,gegen einen sehr guten Gegner aus Brieselang 4 Tore. Zwei davon leider ins eigene Tor! Aber nach nur einer Trainingseinheit kann man keine Wunder erwarten und in den nächsten 4 Wochen wird die Mannschaft hart arbeiten, um für die kommenden Aufgaben gewappnet zu sein! Am So den 17.07.2016 um 15:00 Uhr steht der nächste Test gegen Empor Schenkenberg an.

Aufstellung Kloster: Tor: Louis Geske (45.min Tom Marvin Mosler) Abwehr:Martin Gafke,Phillip Eckstein,Ch . Jagusch(45.min Andreas Friedel) Mittelfeld:Melvyn Lietzmann(45.min Felix Zorn) Dennis Schulz,Andre Schulz,Lars Simon,Basti Galle(45.Dennis Große) Angriff:Michael Schammelt und Kevin Berger

 

In diesem Sinne:Sport Frei!!!!!!!!!!!!!!!!


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball