SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

29.08.2016

Remis im Derby!


2.Spieltag Kreisliga B SV Kloster Lehnin I - FC Deetz I 1-1! 2.Spieltag 2.KK SV Kloster Lehnin II - FC Deetz II 3-2!
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

1-1 mehr war Gestern nicht drin! Lehnin hatte sich in vielen Situationen das Leben selbst schwer gemacht und in der Offensive war man zu Egoistisch. Bis zur 20. Spielminute erspielten sich die "Klosterbrüder" zwei sehr gute Torchancen.Routinier  Michael Schammelt bekam in der 14. Min einen Ball serviert, den er leider aus 9m nicht kontrollieren konnte.Der Gästekeeper reagierte blitzschnell und Schammelt sah sich als zweiter Sieger. Nur 5.min später, setzte sich Schammelt über die linke Seite durch und übersah den besser postierten Fiedler,der am langen Pfosten lauerte. Ab der 25.Spielminute hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel. Sie setzten die Hausherren mehr und mehr unter Druck! Lehnin lauerte in dieser Phase auf Konter. In der 37.min setzte sich Sebastian Galle im gegnerischen Strafraum durch und wurde zu Fall gebracht! Doch der Schiri entschied auf weiter spielen. Kurz vor der Halbzeit, nutzten die Gäste einen Abwehrfehler, in der 41.min zum 0-1. Geburtstagskind und Abwehrchef Martin Gafke, konnte einen gefausteten Ball von Klosterkeeper Geske nich richtig klären. Der Deetzer Sven Becker setzte sich auf der Grundlinie durch und schob den Ball ins leere Tor zur Gästeführung. Als J.Ohlis in der 45.min aus 30m abzog hätte es fast 0-2 gestanden! Doch sein strammer Schuss klatschte an das Lattenkreuz . Mit 0-1 ging es in die Pause! Der Pausentee schmeckte einigen Lehninern sehr bitter,denn Klostertrainer Richard Groß wurde in der Kabine sehr laut und das saß! Gleich nach dem Seitenwechsel zeigten seine Schützlinge mehr Engagement. Nach einem Wechsel( A. Schulz kam für B.Galle) rückte Melvyn Lietzmann auf die linke Aussenbahn. Praktisch mit dem ersten Angriff nach dem Seitenwechsel gelang Lehnin der Ausgleich! Melvyn Lietzmann nutzte aus einem  Gewühl heraus seine Chance und drückte den Ball über die Linie. Danach drängten die "Klosterbrüder" auf die Führung. Doch es wurde wie bereits gesagt in vielen Situationen zu eigensinnig agiert! Deetz hätte in der 67.Spielminute einen Strafstoß bekommen müssen,als Lehnins Verteidiger Seidel im Strafraum einen Schritt zu spät kam.Doch auch hier, genauso wie in der ersten Hälfte nach einem Faul an S.Galle, wurde auf weiterspielen entschieden! Beide Mannschaften versuchten in den letzten 20 Minuten nochmal alles. Doch die Kräfte bei über 35 Grad schwanden so langsam.  Klosterkeeper Louis Geske zeigte sich in dieser Phase als starker Rückhalt seiner Mannschaft. Am Ende ging die Punkteteilung in Ordnung! Unsere "Zweete" hatte Gestern die "Reserve" des FC Deetz zu Gast. Am Ende setzten sich die "Klosterbrüder" mit 3-2 durch! Der Gast ging in der 15.min mit 0-1 in Führung. Arash Sayed glich in der 25.min aus und in der 35.min wurde A.Lindow im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter, setzte der sonst so sichere Lehniner Spielführer Dennis Große, 3m über das Gehäuse! Mit 1-1 ging es in die Pause. Die Lehniner kamen mit mehr Schwung aus der Kabine. Andre Lindow (50.min) und Arash Sayed (65.min) erhöhten auf 3-1 für Lehnin! Nach einer Rangelei sah der Lehniner A.Lindow sowie ein Deetzer die Gelb/Rote Karte. Die Gäste konnten in der 84.min noch auf 3-2 verkürzen aber Lehnin brachte das Ergebnis über die Zeit und freute sich über 3 Punkte! Alles in allem war das ein sehr erfolgreiches Wochende für die Lehniner Männermannschaften. Bereits am Freitag gewannen unsere "Alten Herren mit 3-1 gegen Blau-Weiss Beelitz. Am kommenden Sonntag steht die 2.Kreispokalrunde an. Unsere Erste Mannschaft muß nach Seeburg und die "Zweete" hat spielfrei.

Aufstellung Lehnin I

Tor: Louis Geske

Abwehr. Martin Gafke,Phillip Eckstein,Norman Seidel

Mittelfeld: D.Schulz,,Ch.Fiedler,Sebastian Galle (46min.A.Schulz),Melvyn Lietzmann(80.min Ch.Jagusch),Lars Simon,Michael Schammelt

Angriff: Kevin Berger

Austellung "Zweete"

Tor. Christian Kaufmann

Abwehr: Johannes Kabelitz,Maximilian Schölzel,Nico Kahle

Mittelfeld: Felix Zorn(80.min Harm Schildering),Sayed Emad Fazali,Dennis Große,(60.min Ch.Kabelitz) M.Okonek, Tom Marvin Mosler

Angriff: A.Lindow und Arash Sayed

 

In diesem Sinne:Sport Frei!!!!!!!!!!!!!!


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball