SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

10.10.2016

Lehniner scheiden im Achtelfinale aus!


3.Hauptrunde im Kreispokal G/W Gollm II - SV Kloster Lehnin 5-4 n.E
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

Der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze! Das mussten auch die Kicker des SV Kloster Lehnin am vergangenen Sonntag festellen. Im Achtelfinale unterlagen sie nach 120 Minuten ,den um 2 Ligen tiefer spielenden Golmer Störchen! Lehnins Trainer Richard Groß plagten riesen Personalsorgen. Mehrere Leistungsträger wie D.Schulz,L.Simon,M.Schammelt,A.Friedel,J.Tscharke usw standen ihm nicht zur Verfügung und so kam es,daß der Trainer selbst und Spieler von der Zweiten zum Einsatz kamen. Die Gastgeber hingegen konnten sich mit einigen Kreisoberligaspielern der 1. Mannschaft verstärken und so sahen die 20 Zuschauer in der 1.Halbzeit ein sehr zähes Spiel, mit leichten Feldvorteilen für die Hausherren.Kloster agierte meist nur mit langen Bällen,was absolut nichts einbrachte. Die Hausherren standen in der Abwehr sicher und kamen in der 12. min und 24 min zu zwei guten Torchancen. Klosterkeeper Louis Geske zeigte sich abermals als sicherer Rückhalt  und hielt seinen Kasten sauber! Im zweiten Abschnitt kamen die Lehniner besser ins Spiel doch Torchancen blieben weiterhin Mangelware.Die größte Chance in der 80.Minute, hatte der Lehniner Ch.Fiedler als er allein auf den Golmer Keeper zulief und ihn ausspielte.Leider zeigte der sonst so sichere Fiedler Nerven und im letzten Moment kratzte ein Golmer das Leder von der Torlinie! Nach torlosen 90 Minuten stand die Verlängerung an. Die Hausherren erwischten dabei den besseren Start. In der 100.Spielminute gingen sie durch ein Kopfballtor mit 1-0 in Führung. Plötzlich entwickelte sich in den letzten 20 Minuten ein munteres Spielchen, mit Torchancen auf beiden Seiten und Lehnin drängte auf den Ausgleich. In der 107.Spielminute, tauchte Kevin Berger vor dem Golmer Gehäuse auf. Der Golmer Keeper hielt in dieser Situation glänzend, selbst den Nachschuß aus 11m von Ahmad Moussa fischte er aus dem Winkel! Das Tor schien für die Lehniner wie vernagelt zu sein.Doch nach einem Freistoß in der 117.min fiel doch noch der verdiente Ausgleich! Der Trainer selbst schlug die Flanke auf den einlaufenden Kevin Berger. Kevin brauchte nur noch den Kopf hinhalten und es stand 1-1. Nur eine Minute später wär fast noch der Siegtreffer für Kloster gefallen als ein Golmer per Kopf knapp das eigene Tor verfehlte. Nach 120 Minuten pfiff der Schiri ab und bat zum Elfmeterschiessen. Die ersten 3 Schützen trafen alle! Für Lehnin trafen M.Gafke,A.Schulz und Ph.Eckstein.zum zwischenzeitlichen 4-4. Golm traf zum 5-4 und Kevin Berger ging zum Punkt! Der sonst so sichere Berger fand aber diesmal in dem Golmer Keeper seinen Meister und der Jubel auf Golmer Seite war riesig! Den anschliessenden Elfmeter versenkten die Hausherren sicher. Louis Geske hatte bei keinem Elfer eine Chance zur Abwehr. Das war zugleich die erste Niederlage im neunten Pflichtspiel für die Klosterbrüder! Diese Niederlage,auch wenn es im Elfmeterschiessen war,sollte uns nicht umwerfen."So ist Fussball! Mal verspeist man den Bären und mal wird man vom Bären verspeist"! Bereits am kommenden Sonntag erwarten die Lehniner um 14:00 Uhr den Caputher SV!

Aufstellung Lehnin

Tor:Louis Geske

Abwehr: Martin Gafke,Christopher Jagusch,Phillip Eckstein

Mittelfeld:Andre Schulz,Kevin Berger,Melvyn Lietzmann,Norman Seidel,Ahmad Moussa (106.min Richard Groß),Sebastian Galle(91.min Sayed Emad Fazali)

Angriff:Christian Fiedler

 

In diesem Sinne:Sport Frei!!!!!!!!!!


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball