SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Laufen

Sektion Laufen

03.11.2016

Jahresbericht 2016


Zur Sektionswahl wurde der Jahresbericht vorgelegt
Kategorie: Laufen
Erstellt von: Uwe Grimm
SV Kloster Lehnin, Sektion Laufen & Rad – Berichtsjahr 2016

Die Sektion verzeichnet z.Z. 21 Mitglieder mit folgender Zusammensetzung:

5 Kinder und Jugendliche

9 Erwachsene

7 Radfahrer (Erwachsene)
Die Altersspanne reicht von 9 bis 77 Jahre.

Die Sportfreunde trafen sich regelmäßig zum wöchentlichen Training und nahmen  an den verschiedensten örtlichen, regionalen und überregionalen Sportveranstaltungen teil.

Unsere Trainingszeiten sind: donnerstags 17 Uhr am Laufpark (bis Ende Oktober), ab November auf dem Schulsportplatz oder je nach Witterung mittwochs ab 17 Uhr in der Sporthalle und sonntags 10 Uhr mit  Treffpunkt Waldsiedlung (Flüchtlingsunterkunft). Unser neues Laufgruppenmitglied, Uwe Rehwald, bietet zusätzlich abends Trainingsläufe an.
Seit einem Jahr gehören 6 Flüchtlinge aus der Waldsiedlung zur Laufgruppe, absolvierten mit uns das Training und erreichten gute Erfolge bei den Wettkämpfen. Wir boten auch Flüchtlingen aus dem Haus Gohlitzsee unsere Trainingszeiten an und nahmen sie zum Teil zu den Laufveranstaltungen mit.

Im Rahmen der sportlichen Aktivitäten boten und bieten wir ihnen unsere Unterstützung an, z.B. in Gesprächen, bei Behördeninformationen oder auch für Sportbekleidung.

Unsere Sektionsmitglieder waren verantwortlich für den 6. Lehniner Stundenpaarlauf im März, den 6. Kugelbrotlauf in Emstal im Mai, den 12. Lehniner Klosterlauf im Mai und für die 7. Markgrafen-Tour im August.

Insgesamt nahmen wir an 9 überregionalen Laufveranstaltungen teil. Beim Mothor-Havel- und beim Sparkassencup waren 9 Sportfreunde ziemlich erfolgreich. In den Altersklassen- und in der Gesamtwertung errangen wir 13 Podestplätze.

Die 7 Radsportler  der Sektion vertraten den SV Kloster Lehnin mit Beginn des Jahres 2016 in neuen Trikots, gesponsort von EDEKA-Schmidt, der Brandenburger Bank, dem Autohaus Weinreich und der Allianz-Versicherung.
So gut ausgestattet, absolvierten sie 13 Wettkampfveranstaltungen, davon  5 SV- eigene und 8 überregionale:
Hasenrasen auf dem TRÜPL Lehnin, Spreewald Marathon, Rietzer EZF, Alter Weber Brandenburg, Velothon Berlin, Werbellinsee Triathlon, BZF Kotzen, Kloster Triathlon, Radkampftage TRÜPL, Markgrafen-Tour, PZF Barnewitz, Zieseraner Rundstreckenrennen und Offroadserie Ravensberge.
Alexander Kunert und Bodo Resech übernahmen mit großem Engagement den „Staffelstab“ bei der Organisation und Durchführung der Markgrafen-Tour.
Beim Kloster Triathlon belegte das Team um Alexander Kunert mit Lisa Mollenhauer (Schwimmen) und Jan Kaiser (Laufen) den ersten Platz.
In allen Rennen zeigten unsere Sportler gute Leistungen dank ihrer regelmäßigen Trainingsfahrten.
Wir sind auch stolz darauf, dass es in allen Rennen zu keinen Verletzungen durch Sturz kam.

Wir trugen 2016 mit unserem Auftreten und unseren Leistungen dazu bei, nicht nur den SV, sondern auch die Gemeinde Kloster Lehnin würdig zu repräsentieren.

Dank der guten Kooperation mit der Gemeindeverwaltung, dem KSB, der Forst, der Backofengemeinschaft, der Sektion Rudern und der Feuerwehr Trechwitz konnten diese Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt werden. Wir unterstützten den 2. Staffeltriathlon.
Unsere Anerkennung und unser Respekt gilt den Sponsoren EDEKA-Schmidt,Autohaus Weinreich, Erhardt-Sport, Brandenburger Bank AOK Bad Belzig, die unsere Lauf-& Radveranstaltungen mit ihrer Unterstützung sowie Förderung aufwerteten.
Für das leibliche Wohl sorgte zuverlässig das Team Schwerz der Sportgaststätte, dem wir ebenfalls an dieser Stelle unseren Dank aussprechen wollen.

Auswertung Klostercup 2016 der Radfahrer

18. Klaus Förster
21. Gert Volker Busche
36. Alexander Kunert
56. Carl Bamber
60. Patrick Maerz
73. Maik Zimmermann
90. Bodo Resech



Übersicht - Laufveranstaltung                         SV - TN                        Ergebnis - AK

1. Caputher Seenlauf                                          3
2. Römerschanze Rangsdorf                              2                                     1x  3.  
3. Preußische Meile Potsdam                              5                          1x 1. .; 1x 3.   
4. Lilienthal-Lauf Stölln                                      10                          2x 1. ;  1x 2.   
5. Beetzseelauf BRB                                         12                          1x 1. ;  2x 2.
6. Burgenlauf Bad Belzig                                   11                                      2x 3.
7. Kiesgruben Crosslauf BRB
8. Adventslauf in BRB, Krugpark
9. Silvesterlauf BRB   

In der Gesamtwertung des Sparkassen-Cups belegten wir 2x Platz 3 in der Altersklassenwertung.

Vorherige Seite: Nachwuchsfußballkonzeption
Nächste Seite: Sektion Laufen