SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

24.04.2017

"Nico Kahle war nicht zu bremsen!!"


++23.Spieltag 2.KK Havelland SV Kloster Lehnin II - FSV Brück II 1-0!++23 Spieltag Kreisliga Havelland SV Kloster Lehnin I - FSV Brück I 2-0!++
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, bezwangen die Kicker des SV Kloster Lehnin den FSV Brück! Den Anfang machte unsere "Zweete" im Vorspiel gegen die Brücker Reserve. In einem sehr umkämpften Spiel erzielte Nico Kahle, in der 60. Spielminute nach einer tollen Einzelaktion, das "Tor des Tages"! Der Lehniner Abwehrspieler Kahle, erkämpfte sich an der Mittellinie den Ball und lief durch Freund und Feind und zog trocken aus 11m ab. Dem Brücker Schlußmann blieb dabei keine möglichkeit mehr zur Abwehr. Unsere "Zweete" rangiert mit 27 Punkte auf dem 4.Tabellenrang in der 2 Kreisklasse Staffel D und hat Tuchfühlung zur Tabellenspitze! Die1. Mannschaft konnte sich gestern für die bittere 5-0 Niederlage vom 8. Spieltag in Brück revangieren. Die Tore in dieser Partie fielen zwar sehr spät aber sie fielen! Lehnins Kapitän Michael Schammelt und der Spielertrainer Richard Groß trafen in der 83. und 89.Spielminute. Dabei hätten es die Klosterbrüder etwas einfacher haben können! Bereits in der 2. Spielminute tauchte Lars Simon völlig frei vor dem Brücker Gehäuse auf,doch er konnte den Ball aus kurzer Distanz nicht über die Linie drücken. Die Gäste hingegen zogen ab der 10. min ihr Spiel auf und Klosterkeeper Louis Geske musste sich in der 13.Minute ganz schön strecken, um das Leder über den Kasten zu lenken! Danach sahen die wenigen Zuschauer eine umkämpfte Partie, in der die Brücker, die besseren Chancen hatten. Gleich zweimal trafen sie in der 26. und 42.Spielminute den Pfosten und die Klosterbrüder konnten mit  Glück und Geschick das 0-0 in die Pause retten. Nach dem Pausentee wechselte Klostertrainer Groß sich selbst und Yussef Alfaf ein. Alfaf sorgte gleich auf der rechten Seite für mehr Belebung und auf der linken Seite setzte der agile Simon seine Duftmarken. Simon in der 56.min und Groß in der 72.min hatten das 1-0 auf dem Fuß doch die Brücker Abwehr stand sicher! Es dauerte bis zur 83.Spielminute als L.Simon einen "Zuckerpass" auf M.Schammelt spielte und Schammelt sich durch einen sehentswerten Lupfer aus Halbrechter Position zum vielumjubelten 1-0 bedankte. Der FSV warf danach nochmal alles in die Waagschale aber entweder scheiterten sie am Lehniner Keeper oder an der Lehniner Abwehr um Norman Seidel und Dennis Schulz! Lehnin lauerte derweil auf Konter und Y.Alfaf hatte in der 86.min das 2-0 auf dem Schlappen als er aus einem Gewühl heraus abzog. In letzter Sekunde warf sich noch ein Brücker in den Schuß und es blieb beim knappen 1-0 für die Klosterbrüder. Praktisch im Gegenzug kamen die Gäste nochmal gefährlich vor das Lehniner Tor. Louis Geske jedoch hielt seinen Kasten weiterhin sauber und schlug einen langen Ball in Richtung Gästetor. Dabei wurde Michael Schammelt gut bedient und er legte sofort auf R.Groß ab. Richard zögerte keine Sekunde und versenkte das Leder aus 9m zum 2-0 für seine Farben! Kurz danach war Schluß und die Revange war geglückt. Lehnin belegt mit 35 Punkte den 8.Tabellenrang in der Kreisliga Staffel B und fährt am kommenden Sonntag zum Teltower FV!

Aufstellung Lehnin I

Tor:Louis Geske

Abwehr:Norman Seidel,Dennis Schulz,Andreas Friedel(89.min Marcel Schmäl),Phillip Eckstein

Mittelfeld: Melvyn Lietzmann,Felix Zorn,Andre Schulz(46.min Yussef Alfaf) Lars Simon,Kevin Berger(46.min Richard Groß)

Angriff: Michael Schammelt(C)

Austellung Zweete

Tor: Dennis Große

Abwehr:Johannes Kabelitz,Nico Kittel,Nico Kahle,Christopher Jagusch

Mittelfeld: Rico Sumpf,Maik Okonek(46.min Benjamin Wiltzer) Ali Safari,Fabian Born,Tom Marvin Mosler

Angriff.Emad Fazeli

In diesem Sinne:Sport Frei!!!!!!!!!!!


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball