SV Kloster Lehnin e.V. - Sektion Fussball

Sektion Fussball

18.09.2017

"Klosterbrüder" verspielen 2-0 Führung!


++ Spieler der 1. und 2. Männermannschaft sammelten mit den Fans Spendengelder für verunglückte Lehniner FFW Kameraden++ ++ 4.Spieltag Kreisliga B SV Kloster Lehnin - SV 71 Busendorf 2-4 ++ ++ 4.Spieltag 2.KK SV Kloster Lehnin II - Potsdamer Sport - Union 1-7 ++ ++ 1.Spieltag Ü32 Grün/Weiß Klein Kreutz - SV Kloster Lehnin 1-3 ++
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

Eine gute Halbzeit reicht manchmal im Fussball nicht aus um ein Spiel zu gewinnen! Diese Erfahrung machten die Kicker des SV Kloster Lehnin, am vergangenen Sonntag im Derby gegen den SV 71 Busendorf.Nach einer Schweigeminute, für die bei einem Einsatz verunglückten Kameraden der FFW Lehnin, brachte Norman Seidel, die "Klosterbrüder"durch einen sehentswerten Freistoß aus 20m Torentfernung, früh in Front! Sein Schuß segelte in der 6.Spielminute Direkt in den Winkel. Nur 7 Minuten später fiel das 2-0 für Kloster! Wiederum Seidel war es,der in der 14 .Spielminute einen Freistoß scharf in den Busendorfer Strafraum schlug und Christian Fiedler vollendete per Kopf zum 2-0. Die noch ungeschlagenen Gäste aus Busendorf, kamen im gesamten 1.Abschnitt zu keiner richtigen Torchance und Lehnin hätte in der 40.min sogar noch einen Elfer bekommen müssen,doch das Schirigespann entschied in dieser Situation leider auf Abseits und so ging es mit dem verdienten 2-0 in die Kabinen! In der Halbzeitpause sammelten Spieler der 1. und 2.Mannschaft, zusammen mit den Lehniner Fans, für die verunglückten Kameraden der FFW Lehnin. Es kam  eine stattliche Summe von knapp 400,-EURO zusammen! Wir,die Spieler des SV Kloster Lehnin, möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken,die gespendet haben. DANKESCHÖN IHR SEID KLASSE!!! Das Geld wurde den Hinterbliebenen nach dem Spiel in Rädel übergeben. Zurück zum Spiel.. In der Gästekabine war es in der Halbzeitpause etwas lauter und die Jungs vom SV 71 kamen schwungvoller aus der Kabine. Busendorf's Trainer Hartmut Streich schien die richtigen Worte gefunden zu haben. Nur 3 Minuten nach Wiederanpfiff, erzielte Lucas P. Regel das 2-1! Danach drückte Lehnin auf das 3-1. Gleich mehrere Chancen durch M.Schammelt 50. und 52. min und Felix Zorn(54.min) blieben ungenutzt. Besser machten es die Gäste! Nach einem langen Einwurf, wobei die Lehniner Hintermannschaft sehr schlecht aussah,erzielte Tim Exner in der 55.min den 2-2 Ausgleich.  Doch damit noch nicht genug! Nachdem der Schiri in der 70. min einen Black Out hatte und ein klares Faulspiel am Lehniner N.Seidel übersah,konterten die Gäste.Philipp Scholz traf zum 2-3 und das Spiel war Komplett auf den Kopf gestellt! Danach wurde die Gangart einiger Akteure auf deiden Seiten härter und Schiri D.Müller aus Potsdam hatte alle Hände voll zu tun. In dieser aufgeheizten Situation,zwischen der 70. und 75. Spielminute hagelte es mehrere  Gelbe Karten. Lehnin versuchte nochmal alles um wenigstens einen Punkt zu retten,doch Felix Naschwitz traf nach einem Konter in der 75.min zum 2-4 für den SV 71! In der Schlußviertelstunde versuchten die Lehniner nochmal alles aber die Busendorfer Abwehr stand sicher und es blieb beim verdienten Derbysieg der Gäste! Lehnin belegt mit 3 Punkten aus 3 Spielen den 9.Tabellenrang in der Kreisliga B! Busendorf liegt mit 12 Punkten Punktgleich mit der Reserve von Fortuna Babelsberg auf dem 2 Platz . Im Vorspiel hatte unsere "Zweete" die Potsdamer Sport - Union zu Gast. Auch sie gewannen Gestern keinen Blumentopf und wurden mit 1-7 vom Platz gefegt!(Halbzeit 1-4) Das Tor zum zwischenzeitlichen 1-2 erzielte unser Kapitän Rico Sumpf.Unsere "Zweete" belegt mit 3 Punkte ebenfalls den 9.Tabellenrang in der 2.Kreisklasse. Aber es wurde am vergangenen Wochende nicht nur verloren! Unsere"Oldies" gewannen ihr Auftaktspiel in der Ü32 Liga bei der SG Grün/Weiß Klein Kreutz mit 1-3. Doppeltorschütze war Michael Schammelt. Den 3. Treffer steuerte Maik Okonek hinzu. Am Kommenden Wochenende reisen unsere Oldies zum SV Empor BRB Anstoß am Freitag den 22.09.2017 ist um 18.30 Uhr! Die Zweite Mannschaft hat am So die Niemegker zu Gast. Anstoß wird um 12.30 Uhr sein. Danach trifft die Erste Mannschaft um 15:00 Uhr auf den FSV Groß Kreutz!

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

A  -    Junioren SG Michendorf - Spg Lehnin/Damsdorf 3:0!

C  -   Junioren TSV Chemie Premnitz - Spg Lehnin/Damsdorf/Golzow 2:2 Tore:Toni Gleisenring!

D1 - Junioren SV Empor Schenkenberg - Spg Lehnin/Damsdorf I 3:2!

D2 - Junioren Brandenburger SC Süd 05 III - Spg Lehnin/Damsdorf II 3:4!

E -    Junioren Spg Lehnin/Damsdorf - Spg Brück/Borkheider SV II 13:2!

F -    Junioren BSC Rathenow - Spg Lehnin/Damsdorf 4:3!

 

In diesem Sinne:Sport Frei!!!!!!!!!!!!


Vorherige Seite: Spiellokal / Training
Nächste Seite: Sektion Fussball