SV Kloster Lehnin e.V. - Die Emster Gewässer

Die Emster Gewässer

Die Emster Gewässer sind für uns Lehniner Wassersportler das Tor zur Welt. Entstanden ist dieser idyllische Wasserweg in einer Zeit, als es in der Umgebung von Lehnin viele Ziegeleien gab. Der Transport der Ziegel (hauptsächlich nach Berlin) fand auf dem Wasserweg statt. Aus diesem Grund entstand damals eine für Finow-Maßkähne schiffbare Wasserstraße zwischen Lehnin und der Havel.

Dieser Emster Kanal beginnt in Lehnin im "Kessel", dem damaligen Verladehafen im Ort. Der Kanals verbindet dann Klostersee, Netzener See und Rietzer See mit der Havel. Für uns ist die ca. zweistündige Fahrt durch den Kanal keine Belastung, sondern eher schon ein Stück Urlaub.

Der Emster Kanal besteht seit 1869!

Wir laden Euch ein, uns auf diesem schönen Wasserweg zu besuchen.

Die Reise von der Havel

Und hier diese schöne Tour mit einem Blick auf die Karte

Karte 1 - von der Havel bis zum Klostersee

Karte 2 - der Rietzer See

Karte 3 - der Netzener See

Karte 4 - der Klostersee

.....  wir bedanken uns bei FISCHUNDBLUME DESIGN
für die Rechte zur Nutzung dieser Karten auf unserer Homepage!

Die Wasserwanderkarte "Potsdamer und Brandenburger Havelseen" erscheint demnächst in einer überarbeiteten Auflage und bietet einen tollen Überblick über das Wassersportrevier Potsdam - Brandenburg an der Havel - Werder (Havel) - Schwielowsee - Ketzin - Kloster Lehnin - Groß Kreutz (Havel).

von der Havel biszum Klostersee

Kartendesign: www.fischundblume.de
der Rietzer See
Kartendesign: www.fischundblume.de
der Netzener See
Kartendesign: www.fischundblume.de
Kartendesign: www.fischundblume.de

... wir freuen uns auf Euren Besuch! Einen Gaststand haben wir immer frei.


Vorherige Seite: Flying P-Liner
Nächste Seite: Reise von der Havel