^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.


Energetische Sanierung Mehrzweckgebäude

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg

19.11.11

Pokal-Viertelfinale


Pokal - Viertelfinale
SSV Falkensee III - Lehnin 28:30

Mit nur 8 Mann zum Sieg...

Kategorie: Handball
Erstellt von: Anonym
Pokal - Viertelfinale
SSV Falkensee III - Lehnin 28:30

Mit 8 Mann zum Sieg...

Am Samstag ging es zum Ligakonkurrenten nach Falkensee zum Pokal-Viertelfinale. Lehnin standen durch mehrere Absagen mit Müh und Not 8 Spieler zur Verfügung, welche sich natürlich gegen die mit voller Bank agierenden Gastgeber durchsetzen wollten..

Lehnin ging aber ohne große Erwartungen in die Partie. Doch es wurde schnell klar, dass hier was gehen könnte, denn Falkensee konnte sich nicht absetzen. Lehnin warf immer wieder den Anschluss- oder Führungstreffer, so dass die Partie mit einer knappen 15:16 Führung für die Gäste in die Halbzeit ging.
Lehnin wusste , dass Spiel kann mit den super kämpfenden 8 Spielern gewonnen werden. So ging es auch in die zweite Hälfte. Lehnin setzte eine kurzen Temposprint an und konnte mit einer sechs Tore Führung davon ziehen. Danach schwanden die Kräfte und Falkensee konnte aus der vollen Bank schöpfen. Das zeigte sich darin, dass sie die sechs Tore in einen eigenen 1 Torevorsprung ummünzen konnten. Lehnin aber mobilisierte die letzten Kraftreserven und die Motivationsreserve der Gäste war groß. Nach ein paar sehr fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen wurde die Partie zum Schluss sehr hitzig, wobei es aber eher im verbalen Bereich blieb und auch zum Größtenteil gegen die Refeeres ging. Lehnin setzte 20 Sekunden vor Ende den entscheidenden Schlusstreffer zum 28:30. Der Gastgeber kam nicht mehr zum Abschluss und Lehnin zieht angesichts der klasse Kampfleistung in das Halbfinale ein. Gegner ist dort der SV Motor Babelsberg.