^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Logo Havel-Rad-Cup.jpeg

27.08.18

Markgrafen-Tour 2018


Gestern war es wieder soweit, auf dem Markgrafen-Platz startete unsere mittlerweile neunte Markgrafen-Tour. Die Radler der Sektion Rad- & Laufsport rollten mit Volker, Carl, Patrick, Alex und Marco an den Start.
Kategorie: Radsport
Erstellt von: Bodo

Bei herrlichem Radler-Wetter konnte das Teilnehmerfeld mit insgesamt 61 Fahrern pünktlich um 10 Uhr vom Markgrafen-Platz in Richtung Truppenübungsplatz Lehnin starten. Auf dem TÜP nahm das Fahrerfeld dann nach einem fliegenden Start die Rennstrecke mit insgesamt 53 km unter die Räder.

Da Bodo es tatsächlich fertig brachte, sich im Hochsommer eine Erkältung einzufangen, konnten unsere Truppe leider nur mit fünf Fahrern an unserer selbst organisierten und durchgeführten Markgrafen-Tour starten.

Nichtsdestotrotz waren die Ziele hoch gesteckt und zumindest sollte der ein oder andere Podestplatz für uns herausgefahren werden.

Nach dem fliegenden Start auf dem TÜP jagte das Feld nicht erwartungsgemäß los, sondern das Tempo wurde recht sacht erhöht, sodass das Feld erstmal beisammen blieb. Dieser Zustand war jedoch nicht von langer Dauer und es wurden einige Attacken gefahren, die jedoch immer wieder pariert werden konnten und es noch keinem Fahrer gelang, sich vom Hauptfeld abzusetzen. Nach ca. 15 km war es dann aber doch soweit und einer Gruppe von fünf Fahrern gelang die Flucht und fuhr einen Vorsprung von ca. einer Minute zum Verfolgerfeld heraus. In der Ausreißergruppe war leider kein Platz für einen unserer Fahrer, aber Carl, Marco und Alex konnten sich zumindest im Feld der Verfolger halten.

Diese Gesamtkonstellation änderte sich auch bis ins Ziel nicht großartig, da die Verfolger von den Mannschaften, die einen Fahrer bei den Ausreißern platzieren konnten, geschickt "ausgebremst" wurden. So kam es, wie es kommen musste und die fünf Ausreißer machten in einer spannenden Sprintentscheidung den Tagessieg unter sich aus.

Den Sprint des Verfolgerfeldes zog dann Marco etwas zu früh an und ihm fehlten wohl auch die Beine, um bis ins Ziel den harten Spurt halten zu können und so wurde er doch noch abgefangen. Für Alex war die Messe schon bei Zeiten gelesen, sich noch weit er vorn zu platzieren und er war letztlich froh, im Hauptfeld ins Ziel zu rollern. Carl hat sein unglaubliches Trainingspensum gestern gute Beine beschert und er ebenfalls mit dem Hauptfeld ins Ziel. Patrick hat seinen Trainingeifer auch wieder gefunden, jedoch nicht rechtzeitig genug, um hier noch eine bessere Rolle spielen zu können, er rollte zehn Minuten nach dem Hauptfeld über die Ziellinie. Unser Volker hielt sich wacker und er bewältigte mit seinen knapp 77 Lenzen die Rennstrecke unbeschadet und wohlbehalten.

Die Fahrer unserer Sektion kamen im Gesamtklassement letztlich auf folgenden Plätzen ins Ziel:

Marco - 13. Platz / Alex - 20. Platz / Carl - 31. Platz / Patrick - 47. Platz / Volker - 60. Platz

Hier geht's zu den Ergebnissen der Markgrafen-Tour 2018 und dem Zwischenstand im Havel-Rad-Cup:

Nach der Zieldurchfahrt wurden die Beine bis nach Lehnin zum Markgrafen-Platz ausgeschüttelt und dort wurden nach einer Stärkung an Trixis Verpflegungsstand die Platzierten geehrt.

Von vielen Seiten wurde dem Organisationsteam für die Durchführung gedankt und zur gelungenen Veranstaltung gratuliert. Diesen Dank möchten wir gern weiterreichen an alle Unterstützer und Helfer, ohne die eine solche Rennveranstaltung nicht durchführbar wäre:

NETTO-Markt Lehnin (Versogung mit Frischobst für die Radler)

Motorrad-Club Stammtisch Chopper Cruiser Mittelmark (Führungs- und Nachführ-Motorräder)

Freiwillige Feuerwehr Trechwitz (Absicherung der Rennstrecke auf dem TÜP)

PROMEDICA (Absicherung der medizinischen Notfallversorgung mit Rettungswagen und Sanitätern)

Revier-Polizei Lehnin (verkehrstechnische Sicherung der Strecke zum TÜP und wieder zurück nach Lehnin)

Kameraden der Bundeswehr des TÜP Lehnin (Erlaubnis der Nutzung der Fahrstrecke auf dem TÜP und Säuberung der Rennstrecke)

HVL-Tiefbau GmbH in Trechwitz (Bereitstellung des Absperrmaterials für die Rennstrecke)

JANZEN-SPORT (Zurverfügungstellung der Pokale für die Siegerehrung)

Druckerei Henry Bertz in Brandenburg (Fertigung der Urkunden für die Siegerehrung)

Radsport-Abteilung des BSC Süd 05 (Zurverfügungstellung und Bedienung der Zeitmessanlage)

Sportlerklause (Verköstigung der Sportler und Zuschauer auf dem Markgrafen-Platz)

Gemeindeamt Lehnin (Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten auf dem Markgrafen-Platz)

die vielen Helfer und Unterstützer bei Organisation und Durchführung der Markgrafen-Tour 2018

DANKESCHÖN!!!