^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.


Energetische Sanierung Mehrzweckgebäude

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg

IMG_5790_700x525.jpg

05.02.20

Winterwanderung der Segler am 19. Januar 2020


Am 19. Januar trafen wir uns mit beachtlichen 31 Teilnehmern zu unserer seit dem Jahr 2006 inzwischen 14. Winterwanderung. In all diesen Jahren haben wir es immer wieder geschafft, unser Ziel auf einer neuen Wanderroute zu erreichen. In diesem Jahr lernten wir dabei das Damsdorfer Fenn kennen.

 

Kategorie: Segeln
Erstellt von: detlev

Wir trafen uns auf dem Markgrafenplatz und fuhren mit dem PlusBus bis zur Haltestelle an der Schule Damsdorf. Danach ging es dann zunächst in Richtung Nahmitz. 

So enfach wollte es unser Wanderführer Ebi uns dann doch nicht machen. Wir bogen also links ab und kamen zum Damsdorfer Fenn. Dort staunten wir nicht schlecht, wie sich die Biber dort heimisch gemacht haben. Wir sahen ein schönes Stück Natur und dort unübersehbar die Spuren der Biber. Es ist schon sehr beeindruckend, wenn man sieht, wie diese Tiere Einfluss auf die Natur nehmen. Wofür der Mensch jede Menge Werkzeug benötigt, da reichen dem Biber die Zähne! Und ... offenbar hat er dabei sogar einen Plan.

Wie in den Vorjahren gab es unterwegs dann auch eine zünftige Rast mit einem Schluck warmem Glühwein, so daß es nach einer wohlverdienten Stärkung weiter gehen konnte. Die Autobahn zwang uns  leider zu einem kurzzeitigen Verlassen der Waldwege.  Nach dem Überqueren der Chaussee hatte uns die Natur dann aber wieder.

Vor Einbruch der Dunkelheit kamen wir dann an der Sporti an, wo uns die "Mannschaft der Gaststätte" schon erwartete. Wir haben kaum gesessen, da wurde das Buffet eröffnet und die auf der Wanderung mühsam verlorenen Kalorien konnten ersetzt werden.

Es wurde ein gemütlicher Abend mit vielen guten Gesprächen und mit der Vorfreude auf die vor uns liegende Wasssersportsaison.

Goodewind Ahoi!
Detlev